UWE ANTON
IN WIEN

Uwe Anton Wien Rhodan

 

Der P.R.-Chefautor zu Besuch beim Wiener Rhodan-Stammtisch

Fast im Minutentakt kamen an diesem Abend die Gäste, bis das Hinterzimmer der "Neubauschenke" mit 30 PERRY RHODAN-Schaffenden und -Sympathisanten voll besetzt war. Aber kein Wunder, schließlich war der heutige Ehrengast der PR Exposé-Redakteur und Chefautor Uwe Anton, der mit Lebensgefährtin Martina aus Deutschland angereist war, um einige Tage in Wien zu verbringen. Und mit Leo Lukas war auch einer der österreichischen Rhodan-Autoren anwesend. Michael Marcus Thurner war leider verhindert, konnte aber zumindest am nächsten Tag mit Uwe Anton zusammentreffen, wie er auf seiner brandneuen Homepage berichtet, auf der auch etliche Fotos online sind.

Sogar aus Graz waren mehrere Fans angereist, auch einige neue Gesichter waren zu sehen, die sich von diesem besonderen Event anlocken ließen. Die Stimmung war jedenfalls sehr gut, auch wenn wir drei Mal im Finsteren saßen. Offenbar lag soviel Spannung und Begeisterung in der Luft, dass die Sicherungen des Lokals mehrmals durchbrannten.

PERRY RHODAN Stammtisch WienxPERRY RHODAN Stammtisch Wien

Leider konnten nicht alle österreichischen Fans dabei sein. Manfred und Elisabeth vertraten den Wiener Stammtisch beim Franken-Con in Schwanstetten, der an diesem Wochenende über die Bühne ging, und Michi Sm. musste daheim eine Krankheit auskurieren, aber immerhin können sie HIER nachlesen, was an diesem Abend so alles passiert ist ^_^

Zunächst wurde Uwe Anton ausgefragt, was sich zur Zeit so tut im Perryversum. Es wurde die aktuelle Handlung diskutiert aber auch über alte Zyklen und Figuren geplaudert und gefachsimpelt. Unterstützung erhielt er dabei von Leo Lukas, wenn auch nicht immer so wie geplant. "Wie soll ... ZENSUR ... eigentlich ... ZENSUR ..., wenn ... ZENSUR ..., was ... ZENSUR ...?", fragte Leo in die Runde. Kurzes Schweigen, Nachdenken und dann - Entsetzen! Zum Glück waren es nur ungefähr vier Fans, die den Spoiler mitbekamen und sich zu sofortigem Stillschweigen verpflichten mussten. Dass das mit einem Jahresabo für die Serie abgegolten wurde, ist jedoch nur ein Gerücht.

PERRY RHODAN Stammtisch WienxPERRY RHODAN Stammtisch Wien

Idealerweise erschien genau an diesem heutigen Stammtischtag Uwes halbrunder Roman 2650, den natürlich fast alle Fans dabei hatten und dafür eine Signatur wollten. Leo nutzte die Gelegenheit, wieder mal in einen Roman reinzulesen, wobei ihn aber besonders die Innenbeilage mit dem Bericht über die letzte Autorenkonferenz interessierte. An dieser Stelle gleich eine Vorwarnung an Marc Herren, da sich Leo und Uwe darüber mokierten, dass sie in Marcs Statements in diesem Bericht nur als *ehemalige* Vorbilder bezeichnet wurden - "Na warte, wenn ich diesen Schweizer Grünschnabel das nächste Mal sehe ...!"

PERRY RHODAN Stammtisch WienxPERRY RHODAN Stammtisch Wien

Uwe Anton schreibt zur Zeit an PR 2661, über den natürlich nichts verraten wurde, außer dass vieles Bisherige der aktuellen Handlung auf den Kopf gestellt wird und kein Stein auf dem anderen bleiben soll. Uwe freut sich jedenfalls, wieder einmal mehr Romane schreiben zu können, da die Exposéarbeit weit fortgeschritten ist. Wir freuen uns mit ihm!

Leo Lukas werkelt gerade an PR-Neo Band 25, worauf die gewieften Fans sofort feststellten, dass es sich dabei um den Auftaktband der 4. Staffel der Serie handelt. Außerdem bereitet Leo wieder ein neues Kabarettprogramm vor, dass im Herbst "Kriminelle Energie" versprühen soll. Darüber war die Freude nicht minder groß.

Auch Gerry Haynaly konnte verkünden, dass von ihm noch im Juni ein Roman in der Fan-Edition der PERRY RHODAN-Fanzentrale erscheinen wird. Dabei handelt es sich um die Nummer 12, heißen wird der Roman "Opus Erawan". Infos dazu gibt es auf der neugestalteten Homepage der PRFZ.

PERRY RHODAN Stammtisch WienxPERRY RHODAN Stammtisch Wien

Um 19:30 Uhr war schließlich der letzte "Fremd-Gast" aus dem Hinterzimmer des Lokals vergrault. Anfangs waren noch zwei Tische mit anderen Lokalbesuchern besetzt, da wir uns diesmal ausnahmsweise im Raucherbereich der "Neubauschenke" befanden, doch das Blitzlichtgewitter, der zeitweise donnerähnliche Lärmpegel und das ständige Hin- und Her-"Plätschern" der Gäste im Raum waren offenbar von Nicht-Rhodanisten nicht lange auszuhalten.

Mittlerweile waren wir bei PERRY RHODAN-Band 3000 angelangt. Einige der Fans der Runde hatten vor kurzem den Colonia-Con besucht, wo über den Titel dieser Jubiläumsnummer gerätselt worden war. Anbieten würde sich nach "Der Terraner" und "ES" natürlich "Sie" oder auch - auf gut Wienerisch - "Es Terraner". Aber die Autoren haben ja noch sieben Jahre Zeit, sich darüber Gedanken zu machen.

PERRY RHODAN Stammtisch WienxPERRY RHODAN Stammtisch Wien

Es ging aber nicht nur um PERRY RHODAN. Es wurde über Kinofilme gesprochen, über David Alaba und Fußball ganz im Allgemeinen, Wien, Münzen, Klimt, Krankheiten, Urlaube, Kinder, Gott und die Welt. Kurz still wurde es nur, als alle die köstlichen Kardinalschnitten verzehrten, die Irene gebacken und mitgebracht hatte. Ein großes Lob von Uwe für die "süßen Bomben" war ihr sicher!

Wahrscheinlich zu sehr später Stunde und in einem anderen Lokal dürfte der Stammtischabend zu Ende gegangen sein. Aber das ist eine andere Geschichte ...

Viele weitere Fotos gibt es noch auf einer eigenen Seite --> Zum Fotoalbum

Hier noch eine Zusammenstellung der Gäste des heutigen Abends (in alphabetischer Reihenfolge): Andreas, Anabella, Astrid, Bernd, Claudia, Emanuel, Erich, Franz, Gerald, Gerhard R., Gerhard K., Gerold, Hannes, Heimo, Hermann, Irene, Ivy, Karl-Heinz aus Graz, Leo, Martin, Martina, Ritchie, Roman, Roswitha, Susanne, Thomas K., Thomas, Uwe, Wolfgang.

PERRY RHODAN Stammtisch Wien

 

PERRY RHODAN-Index HOMEPAGE P.R. Cons und Events