P.R.-STAMMTISCH WIEN

 

Der Wiener PERRY RHODAN-Stammtisch wurde im Oktober 1996 gegründet und darf sich somit rühmen, der älteste bestehende Stammtisch der Fan-Szene zu sein. Regelmäßig treffen sich Fans aus ganz Österreich - immer wieder kommen sogar Besucher aus Deutschland - zu einem gemütlichen Beisammensein, um über ihr Hobby und Gott und die Welt zu plaudern, P.R.-Devotionalien auszutauschen, Veranstaltungen zu organisieren und Autoren kennenzulernen, die uns des öfteren die Ehre geben.

Man trifft sich jeden ersten Freitag im Monat im Lokal Neubauschenke in der Zieglergasse 25 im 7. Wr. Gemeindebezirk ab 19:00 Uhr. Es gibt weder Kleidungsvorschriften noch Altersbeschränkungen, auch detaillierte Kenntnisse über PERRY RHODAN sind nicht Voraussetzung ;-) Falls man mit dem Auto anreist, bitte nicht vergessen, daß bis 22:00 Uhr Kurzparkzone ist!
Achtung: Interessierte Besucher fragen sicherheitshalber bei EriC per Mail oder bei Thomas unter 01-2921657 nach, da manchmal ungünstige Termine verschoben werden!

Die offizielle Homepage des Verlages findet ihr hier: PERRY RHODAN-Homepage
Und hier kommt man zur Homepage der PERRY RHODAN-Fanzentrale

 

P. R. - Stammtisch November 2007
++ Neubauschenke ++ 2.11.2007 ++ Nummer 134 ++

Jetzt liegt er also da, der gute Rat vom Oktober, dünn geschnitten und gefällig aufgelegt. Aber laut Michael Collins erfordert es auch viel Weisheit, um von einem guten Rat zu profitieren. Hätte er mir das nicht beim letzten Mal sagen können? Anziehen, raus in die Kälte und nochmals in den Laden:

»Ich hätte gerne noch 10 Deka Weisheit, am besten gleich im Ganzen!«
»Tut mir leid, Weisheit ist aus. Darf’s vielleicht auch eine Schnitte von der Genialität sein?
Ist aber sehr teuer, das sag’ ich Ihnen gleich ... «

Same time, same station, nämlich die »Neubauschenke« im 7. Wiener Gemeindebezirk um 19:00 Uhr bzw. etwas später, da jetzt einige, die mit dem Auto anreisen, die kostenpflichtigen Parkplätze nicht über Gebühr in Anspruch nehmen wollen.
Der erste Weg führte diesmal jedoch zum Südbahnhof, wo aus Bratislava Kristina eintraf, die einen PR-Stammtisch in der Nähe gesucht und gefunden hatte. Kristina stammt zwar aus Deutschland, ist jedoch immer wieder im Ausland tätig, zuletzt in China und jetzt eben im Nachbarland von Österreich. Ein zweiter neuer Gast kam aus Wien, nämlich Hannes.
Die anderen anwesenden Fans hatten teilweise schon einen Inventaraufkleber – Christine, Claudia, Elisabeth A., Erich, Franz, Gilbert, Heimo, Irene, Karl Heinz, Karl Heinz aus Graz (nach langer Zeit wieder dabei!), Kurt, Manfred, Martin, Matthias, Max, Michael Gottfried, Michael R., Michael Sm., Michael Wittmann mit Andrea, Nicole, Niki, Roman, Sarah, Thomas und Wolfgang.

HeimoRhodan stammtisch wien

Kristina packte begierig alle PR- Materialien ein, mit denen wir dankenswerterweise immer wieder von Klaus Bollhöfener versorgt werden, da sie diesbezüglich doch etwas ab vom Schuss ist. Aber auch sonst lagen wieder viele Dinge am Tisch, die durchgesehen wurden und bei Gefallen oder Bedarf den Besitzer wechselten. Besonders nett waren selbstgemachte PR-Karten von Heimo!
Und damit für Nachschub gesorgt ist, hatte Erich gleich ein ganzes Plakat mit Sammel-bestellungsmöglichkeiten dabei, die vom PR-Kalender über die neue CD und das KOSMOS-Spiel bis hin zum Fanzine BULLY von Pascal Bothe (schon die 2. Ausgabe) und VALONGATU von David Summerwine gingen. Auch die Atlan- und Rüsselmops-Briefmarken finden noch Gefallen und können nach wie vor bezogen werden.

Die Themen schweiften wieder quer durch den Gemüsegarten – über Terry Pratchett wurde ebenso gesprochen wie über die STAR TREK-Serie, zu der Michi Smejkal sogar einen eigenen Comic dabei hatte, der am Tisch verteilt wurde.
PERRY RHODAN wurde natürlich auch nicht vergessen – einige spielten das lustige »Zyklen-Raten« – Band 900, 1200, 1700 … was war das noch mal? Erschreckend, welche Wissenslücken die Fans hatten, und Michi R. war auch noch nicht da, um uns aus der Patsche zu helfen!
Auch das Thema Manga/Anime wurde angesprochen, was wie üblich Niki zu verdanken war, der diesbezüglich leider eine sehr arge Minderheit am Stammtisch repräsentiert.
Hinsichtlich des Spielefestes, das in drei Wochen – der Termin war seit einem Jahr bekannt – stattfinden würde, begann man mit zaghaften Organisationsversuchen. Leute für den Stand finden, Material beschaffen, Broschüren erstellen … teilweise würde sich ja noch fast alles ausgehen.

Rhodan Stammtisch WienRhodan Wittmann

Schlaglichter, die noch irgendwo im Hinterkopf blitzen, sind eine Website namens www.onemanga.com , auf der man online auch aktuelle Mangas lesen kann sowie eine Kürbissorte, die »Zentner« heißt und in der »Neubauschenke« serviert wird. Ansonst blitzt da aber nichts mehr …

»WAS? SO teuer? Nein, danke, Genialität kann ich mir nicht leisten. Haben Sie nichts im Angebot?«
»Naja, da hätte ich noch ein paar Schweißgrammeln und einen Quälaufstrich …«
»Einpacken!«

 

 

Oktober 2007 Stammtisch-Index Dezember 2007

 

Homepage