Raimund Peter


STRASSE NACH
ANDROMEDA

Straße nach Andromeda

 

Teil I Teil II Teil III Teil IV Teil VTeil VI Teil VII Teil VIII

Teil IX Teil X Teil XI LueckeTeil XII LueckeTeil XIIILueckeTeil XIV

Inzwischen werden im heimatlichen Sonnensystem Rettungspläne
für die Verschollenen der CREST geschmiedet NATHAN, das biopositronische
Mondgehirn, folgert aus den Beobachtungen und Messungen des Kreuzers
DAUNTU, dass das Sonnensechseck im Milchstraßenzentrum einen
gigantischen Transmitter darstellt. Das heißt , dass für die Menschen
an Bord der CREST Hoffnung besteht.

Crest

Das Zentralplasma der Hundertsonnenwelt bietet den Terranern seine Hilfe an.
Rund 300.000 Lichtjahre von unserem Sonnensystem entfernt im inter-
galaktischen Leeraum, inmitten einem Ring von 200 künstlichen Sonnen,
liegt die Hundertsonnenwelt, der Heimatplanet der Posbis und Sitz des Zentralplasmas.

Tolot

Eine erdähnliche Welt mit drei großen Kontinenten.

. Icho Tolot

Hier leben tausende Arten von biopositronischen Robotern ...

Twin System

Eine technische Mutation? Artenvielfalt bei Robotern?

Außer dem metallischen Äußeren besitzt jedes einzelne Individuum
auch eine biologische Komponente.

.

Ihre Raumschiffe sehen zumindest genauso abenteuerlich aus, wie sie selbst.
Gigantische, meist würfelförmige Konstruktionen mit einer Vielzahl an
Türmchen und Auswüchsen.

.

Das Zentralplasma der Hundertsonnenwelt bietet den Terranern seine Hilfe an
und stellt einen Fragmentraumer mit Roboterbesatzung zur Verfügung.

Die BOX-8323.
Am 28. August 2400 geht der terranische Kreuzer SIGNAL an Bord des Fragmentraumers.

An Bord befinden sich unter anderem der Späher Wuriu Sengu,
der USO-Spezialist Oberst Melbar Kasom, und der Mausbiber Gecko.

Peter Andromeda RhodanPeter Andromeda RhodanPeter Andromeda Rhodan

Die BOX nimmt Kurs auf den Sonnentransmitter, um der verschollenen CREST zu folgen.

 

vorherige Seite nächste Seite

 

PERRY RHODAN-Index